Tag Archives for " Human Design "

12. Oktober 2020

Das Ende der Planung

Bereits seit Februar 2020 schreibe ich in meinem Blogbeiträgen über die Zeitqualität in der wir derzeit leben und auch darüber, dass kein Ende in Sicht ist mit der aktuellen Situation. Das haben sich zu Beginn des Lockdowns natürlich die wenigsten vorstellen können (oder wollen). Mittlerweile ist es schon im Kollektiv angekommen, das wir „mit dem Virus leben lernen müssen“. Und ebenfalls entgeht es dem Kollektiv nach und nach nicht, dass es keine Planung und keine Planungssicherheit mehr gibt. Ganz im Gegenteil, all die Maßnahmen erscheinen wirr, unterscheiden sich auf der Deutschlandkarte kleinteilig und ändern tut sich fast täglich etwas daran. Das ist das Ende der Planung wie wir es kennen. In allen Bereichen.

Weiter lesen

28. August 2020

Rette sich wer kann – mit einem Human Design Reading

In meinen Blogbeiträgen zwischen Februar und Juli dieses Jahres habe ich bereits über die derzeitige Lage der Menschheit geschrieben. Rette sich wer kann! Es wird nicht mehr besser. Rette sich wer kann – mit einem Human Design Reading und starte den Prozess, um Deine individuelle Reise anzutreten. Wer seine Aufmerksamkeit nach außen verlagert und die politischen Geschehnisse beobachtet, kommentiert und versucht einschätzen zu können, der befindet sich auf dem Holzweg. Auch wer in die Licht-und-Liebe Position geht, verrennt sich. Rette sich wer kann – mit einem Human Design Reading.


DU – es geht einzig und allein um DICH

Nein, so egoistisch fast schon narzisstisch kann ich doch nicht sein! Wer diese Meinung vertritt hängt fest im kollektiven Einheitsbrei, der uns genau das vermitteln will. Mit diesen Vorgaben sind die meisten von uns, die hier mitlesen zumindest, aufgewachsen. Wir sind Kinder des globalen Kreuzes der Planung. Da stand die Gemeinschaft, die Familie, das Miteinander im Vordergrund (bzw. am Himmel). Damit ist aber jetzt nach 412 Jahren Schluss. Rette sich wer kann – mit einem Human Design Reading. Mache DICH zum wichtigsten Menschen in Deinem Leben. Erst wenn ein Mensch aufgrund seines Designs wahre Selbstliebe hat, kann er auch andere Menschen lieben. Losgehen tut es dann mit  dem Partner, mit den Kindern usw. Diese individuelle Perspektive aus der Sicht von Human Design heraus,  versetzt Dich in die Lage 1. das aktuelle Geschehen zu verstehen 2. Deine Mitmenschen besser zu verstehen und 3. zu wissen, wo Deine individuelle Autorität ist und 4. dass es keine Schuldigen im außen für das momentane Geschehen gibt.

Die Beschränkung

Die Planeten unseres Sonnensystems prägen das Design eines jeden Menschen, vorgeburtlich und bei der Geburt. Die Planten prägen aber auch die entsprechende Zeitqualität, sprich sind verantwortlich für Evolution. In unserem relativ kurzen Menschenleben können diese Evolutionsschritte nicht wahrgenommen werden, erst das tiefe Eintauchen in die Wissenschaft der Differenziertheit (Human Design) lässt einem die Evolution einigermaßen gut nachvollziehen. Wir sollten immer bedenken, dass wir als Menschen sehr beschränkt sind, im Vergleich zur Totalität. Um Beschränkung geht es auch immer wieder in den nächsten Jahren. Saturn, Jupiter und zu einem späteren Zeitpunkt auch Pluto halten sich (immer wieder mal) in Hexagramm 60 = Die Beschränkung auf. Hexagramm 60 ist zugleich (immer schon) das Ende einer Runde. Es enthält den gesamten menschlichen Genpool und hat den Beinamen „Tor des Akzeptierens“. Akzeptieren heißt auch Dankbarkeit. Wir Menschen können das Beste draus machen, wenn wir nicht damit hadern sondern aus Dankbarkeit akzeptieren. Schließlich sind wir alle hier, während eines unglaublichen Evolutionsabschnitt auf der Erde anwesend.

Rette sich wer kann – mit einem Human Design Reading.

 

Der Virus als Zeitgeist

An dem Thema Virus kommt dieser Tage wohl niemand vorbei. Entweder, weil ihn die Auswirkungen betreffen, oder weil er ständig nach seiner Meinung dazu gefragt wird. Werde ich danach gefragt, ist meine Meinung dazu die Erklärung des Evolutionsplans. Endlich hab ich mal eine Meinung. Hab ich doch das Wissen von HDS (Human Design System). Aus diesem Grund bin ich mehr als froh, wenn man mich nicht nach dem Virus und meiner Meinung dazu frägt. 

Das ist einer der Gründe weshalb ich diesen Blogbeitrag schreibe. Kann doch jeder der mich nach meiner Meinung (Wortspende) fragt, hier die Zusammenfassung derselben lesen.

HDS, das Human Design System ist selbstverständlich keine Glaskugel mit der man in die Zukunft blicken kann. Es ist unter anderem Wissen über den vorherrschenden Zeitgeist. Man hat sein persönliches Human Design gründlich durchschaut und als feste Größe im eignen Leben etabliert? Super! Dann kann man sich ausführlich mit der erweiterten Sicht des Zeitgeistes beschäftigten.

Und das habe ich über den Zeitgeist herausgefunden…

Weiter lesen

29. Februar 2020

Die Mutation und der Virus

Das Jahr 2020 hat kaum begonnen und schon war sie da, die Mutation. Die Mutation eines Virus hält seit ein paar Wochen die gesamte Welt in Atem.  Diese Mutation passt jedoch perfekt in die Zeitqualität in der wir leben. Diese Information können wir dem Globalen Bewusstseinsprogramm entnehmen. Die Globalen Zyklen, das Global Consciousness Program kam mit dem Human Design System (HDS) Wissen im Jahr 1987 in die Welt.

Weiter lesen

Aura – Was ist das?

Bei uns in Bayern, wo die Uhren ja bekanntlich anders gehen ist Aura ein Flüsschen, in der griechischen Mythologie ist Aura eine Göttin, im Islam steht das Wort Aura für den menschliche Schambereich und jeder eingefleischte Esoteriker hat Kontakt zum Schamanen, der die Aura reparieren kann.

Was kann Aura von einer etwas anderen Perspektive betrachtet noch sein?Weiter lesen

Entscheidungen

Trifft der Mensch die richtigen Entscheidungen im Leben, bewegt er sich müheloser durch die Welt, als ein Mensch, der offensichtlich immer die falschen Entscheidungen trifft. Was ist eine richtige Entscheidung und woran erkennt man eine falsche? Bei der Beantwortung dieser Frage ist es entscheidend, ob jemand Human Design kennt oder nicht. Wer Human Design kennt, kann sich das eigene Leben und die eigenen Entscheidungen auf einer völlig neuen Ebene erklären und betrachten.

Es ist interessant mehr über diese neue Ebene zu erfahren…

Weiter lesen

Human Design – Der neue Jahreszyklus beginnt

Menschen aus aller Welt feiern am 31. Dezember mit viel Getöns das Ende des alten und den Beginn des neuen Jahres. Einige Kulturen haben das anderes geregelt, so zum Beispiel die Chinesen, die zu einem anderen Termin feiern, heuer begrüßen sie am 16, Februar ihr neues Jahr. Auch in Russland hat es über die Jahrhunderte hinweg eine Veränderung gegeben, einstmals war der 20. September deren Jahreswechsel.

Der neue Jahreszyklus beginnt auf Grundlage des Human Design immer dann, wenn die Sonne in das Tor 41 eintritt und das ist heute am 22. Januar 2018 der Fall. Nachdem Human Design eine Formel ist und zwar die logische Formel unserer genetischen Matrix, will ich kurz erklären, was es damit auf sich hat.

Weiter lesen

Was ist ein Nicht-Selbst Thema?

Wir leben in einer Art Informationsozean, wo wir täglich mit so vielen Dingen in Kontakt kommen, wie niemals zuvor eine Generation. Stellen wir uns nur die Nachrichtenübermittlung noch vor 100 Jahren vor, oder gar zu Zeiten Goethes, wo sich ein berittener Postbote mit einem Brief auf den Weg gemacht hat. Informationen werden heutzutage hingegen blitzschnell übertragen auch solche, die vielleicht mit einem selbst gar nichts zu tun haben. Egal, man bekommt sie trotzdem!

Human Design ist die einzigartige Möglichkeit herauszufinden, welche Informationen mit einem was zu tun haben und welche einfach mal so vorüberziehen dürfen. Ein Blick in die Körpergrafik gibt diese klare Auskunft und macht ein Nicht-Selbst Thema sichtbar.

Weiter lesen

Physische Ängste

Im Gegensatz zu den mentalen Ängsten geht es bei den physischen Ängsten um etwas Greifbares. Die Angst vor dem Tod zum Beispiel ist eine der ältesten und eine tief eingeprägte Angst im menschlichen Bewusstsein.

Physische Ängste sind immer tief eingeprägte und uralte Ängste. Sie waren von jeher Teil des Lebens von uns Menschen. Physische Ängste gehen auf unsere reptile Vergangenheit zurück, wo die Angst vor Auslöschung vorherrschte. Ein Teil dieser Ängste tragen viele Menschen bis heute mit sich herum. Es sind besonders diejenigen Menschen, die in ihrem Design eine definiertes Milz-Zentrum oder dort aktive Tore haben.

Das Milz-Zentrum ist unser ältestes Bewusstseinszentrum, es geht hier um Körperbewusstsein und die Ängste die dort angelegt sind, sind Überlebensängste. Es gibt unterschiedliche Überlebensängste… Weiter lesen

Mentale Ängste

Es gibt viele Arten der Angst und jeder Mensch muss sich mehr oder weniger im Laufe seines Lebens damit auseinander setzen. Auch gibt es in der heutigen Zeit jede Menge Seminare, Bücher oder Coachings, die uns Menschen die Angst nehmen wollen. So einfach ist das aber nicht!

Ängste sind mitunter sehr gesund und hilfreich und haben dafür gesorgt, dass die Spezies Mensch überhaupt überlebt hat. Gäbe es keine fundamentale mit Überleben assoziierte Angst, dann hätten wir Menschen es in unserer Evolution gar nicht bis hierher geschafft.

Wer Human Design kennt, der weiß, dass wir Menschen in unserem genetischen Bauplan auch von Geburts wegen her Ängste eingebaut haben, auch sogenannte mentale Ängste. Die Reise durchs Leben darf für jeden von uns ganz persönliche Herausforderungen haben. Und wer mit mentalen Ängsten ausgestattet ist in seinem Human Design, der sollte das wirklich wissen, damit er damit umgehen lernt.

Schauen wir, welche verschiedenen mentalen Ängste das sind… Weiter lesen