Beziehungswissen

Nachdem wir Menschen von Natur aus soziale Wesen sind, hat das Thema Beziehungen eine große Bedeutung für uns. Human Design gibt unter anderem Aufschluss darüber, warum ein Mensch nicht so beziehungstauglich sein kann, wie ihn der jeweils andere gerne hätte.

Eine partnerschaftliche Beziehung, Lebensgemeinschaft oder Ehe ist mehr, als die Summe der Teile der jeweiligen Partner. Im Endeffekt entsteht ein neues Wesen daraus. Viele Menschen bemerken es ohnehin, dass irgendwie etwas anders ist, wenn sie mit dem Partner in Interaktion stehen, wie wenn sie außerhalb der Beziehung agieren.

Das HDS (Human Design System) klärt alle sozialen Ebenen. Am stärksten ausgeprägt ist allerdings das Bedürfnis, eine partnerschaftliche und sexuelle Liebesbeziehung zu verstehen. Weil wir uns auf diesem Gebiet nur allzu oft in Projektionen, Erwartungen und Vorstellungen verstricken, gehört Enttäuschung fest zu diesem Programm und das macht viele Menschen oft Beziehungsmüde.

HDS kann hier einen unschätzbaren Dienst leisten. HDS zeigt unbestechlich und klar, was der jeweilige Partner wirklich in die Beziehung einbringt und was er nicht in der Lage ist zu leisten.

Diese Gesamtbetrachtung ist mehr als die Summe der Teile der beiden beteiligten Menschen. Die Beziehungs-Analyse konzentriert sich auf dieses „mehr“, auf das gemeinsam neu Geschaffene und auch auf die Aspekte, die jeder Partner eindeutig dominiert.

Der Entschluss zur Partnerschaftsanalyse ist ein mutiger Schritt, weil das bequeme Versteckspiel oftmals ein Ende hat.  Der Nebel löst sich auf und es herrscht klare Sicht. Schuldzuweisungen und Rechthaberei werden gegenstandslos. Unberechtigte Machtpositionen können entlarvt werden. An ihre Stelle tritt wechselseitiger Respekt. Die Beziehung wird transparent. Sie begegnet sich neu auf der Basis dessen, was real vorhanden ist.

Mein Angebot:

Das Reading wird aufgenommen (Länge ca. 1,5 Stunden). Sie erhalten die Sprachdateien bequem auf dem elektronischen Weg übermittelt und können es sich sooft anhören, wie sie wollen. Für anschließende Fragen, stehe ich Ihnen in einem vernünftigen Rahmen selbstverständlich zur Verfügung. Dafür bezahlen Sie 158 Euro.

Kontaktieren Sie mich noch heute:

Kontaktanfrage