Kategorien Archive für "Bewusstsein"

Ursache und Wirkung

Das Ursache-Wirkung Prinzip im Leben ist oft nicht auf den ersten Blick erkennbar. Das liegt daran, dass Ursache und Wirkung zeitlich so weit auseinander liegen, dass der menschliche Verstand keinen Zusammenhang der Ereignisse erkennen kann. Alles was einem im Leben jedoch passiert, ist die Wirkung, die Auswirkung auf eine vom Menschen selbst gesetzte Ursache.

Es ist wie in der Natur mit der Aussaat und der Ernte. Wird ein Sonnenblumensamen ausgesät, wird die Erde an dieser Stelle eine Sonnenblume hervorbringen. Ursache – Wirkung! Es ist von größter Bedeutung für die eigene Weiterentwicklung dieses Prinzip von Ursache und Wirkung zu verstehen und zu verinnerlichen, damit die Ereignisse im Leben und deren Hintergrund besser erkannt werden können. Lassen Sie sich ein, auf diese magischen Erkenntnisse…

Weiter lesen

Wahrheit bringt Bewusstsein

Fast jeder Mensch hat das Bedürfnis nach Weiterentwicklung, nach Wachstum und nach einem besseren Leben. Die meisten wollen mehr erreichen im Leben. Wir Menschen streben nach Glück und Zufriedenheit in allen Lebensbereichen. Das ist ein ganz natürlicher erfolgsorientierter innerer Vorgang in uns Menschen, der zur Verwirklichung der eigenen Wünsche dient. Dazu lohnt es sich seiner inneren Wahrheit auf die Spur zu kommen, damit eine klare Sicht auf die persönlichen Wünsche überhaupt erst möglich wird.

Weiter lesen

Beziehungen

Willst du den wahren Charakter eines Menschen herausfinden, so schenke ihm dein Vertrauen und schau, wie er mit dem Geschenk umgeht. Ein Spruch, dessen Inhalt in der in der Realität wohl eher nicht sooft umgesetzt wird, gäbe es doch bestimmt unzählige Enttäuschungen durch eine derart gewagte Vorgehensweise. Wie sonst kann man es schaffen seinen Mitmenschen richtig einzuschätzen und lernen zu spüren, ob es passt oder nicht passt, ob die Chemie stimmt? Konstruktive Beziehungen brauchen wir schließlich alle, sie sind der Motor unseres Lebens.

Weiter lesen

kraftvolle Einsichten – innere Freiheit

Wer die Zusammenhänge nicht kennt, wer nicht gelernt hat hinter die Kulissen, in sein eigenes Inneres zu blicken,  könnte unter Umständen ziemlich verängstigt und mutlos sein und das Leben eher als beschwerlich betrachten.  Das ist gut verständlich, wirft man einen Blick auf die äußeren Umstände in der Welt. Doch Zustände sind auch veränderbar, durch  einen Blick in die eigene innere Welt. Würde das jeder einzelne Mensch auf Erden tun, hätten wir Frieden.

Die Innenschau mag für viele Menschen eine Herausforderung bedeuten, der sie sich nicht stellen möchten. Sicher ist  aber, haben wir erst einmal damit begonnen den Blick zu wagen in das innerste unseres Seins und dadurch Einsichten gewonnen, sind diese sehr kraftvoll und bringen in vielen Bereichen des Alltags Freiheit.

Weiter lesen

1. Mai 1776

Das ausgehende 18. Jahrhundert bot in Bayern wohl die perfekte Bühne für ein ganz besonderes Ereignis des Weltentheaters, das sich innerhalb der damaligen Zeit der Aufklärung ereignete. Die Aufklärung war damals gekennzeichnet gegen die soziale Ungerechtigkeit und gegen die geistige Unfreiheit der Bevölkerung. Anhand dieser Beschreibung könnte man fast annehmen die Aufklärung würde in der Jetzt-Zeit stattfinden, wüsste man aus den Geschichtsbüchern nicht ganz genau, dass sich dieses Aufbegehren der Menschen vor fast 250 Jahren zutrug. Doch nun zu dem besonderen Ereignis…

Weiter lesen

Die innere Idee

Im deutschen Wörterbuch von 1996 steht über den Begriff Idee folgendes: plötzlicher Einfall, Plan, Ahnung, Grundsatz, zugrunde liegende Einstellung, Denk- und Handlungsweise, (Platon) nicht veränderliches, ewiges Urbild und weiter,  eine fixe Idee haben: besessen von einem Gedanken, einer Idee sein und davon nicht abrücken wollen, obwohl diese nicht realistisch ist.

Besonders letzteres trifft den Nagel auf den Kopf, wenn es darum geht, die innere Idee, die ein jeder Mensch bei sich trägt zu erklären. Meist ist diese innere Idee überlagert von fremdbestimmten Konzepten, wir kommen an unser Urbild an unsere innere Idee nicht mehr oder nur in besonderen Momenten heran. Solche Momente können die der Stille, die der Meditation oder die einer durchdringenden intuitiven Wahrnehmungen sein. Dauerhafter ist jedoch…                     

Weiter lesen

Emotionale Freiheit

Emotionale Freiheit, mit diesem Begriff hätten unsere Großeltern wohl noch nichts anfangen können. Die Vorstellung von emotionaler Freiheit passte nicht in ihre Welt, über emotionale Freiheit und was es damit auf sich hat, darüber dürfen erst wir uns jetzt bewusst werden. Echte emotionale Freiheit ermächtigt uns, in jedem Moment innerlich frei zu sein und so zu handeln, zu sprechen und zu denken, wie es unserem wahren Wesen entspricht. Wir brauchen keine Rollen mehr zu spielen, um irgend jemanden zu gefallen oder zu schmeicheln, zu zwingen, zu überreden und so weiter und so fort. Die Manipulation hat ein Ende. Lesen Sie hier einen Abschnitt aus meinem Buch Emotionale Freiheit und lernen so die ersten Schritte kennen, die nötig sind auf dem Weg zur emotionalen Freiheit.

Weiter lesen

Inkarnationsziel Erde

Es gibt Menschen, die glauben an Re-Inkarnation, an Wiedergeburt. Einmal gestorben ist nicht für immer gestorben, sondern das vergangene Leben soll als Lernprozess angesehen werden. Beim nächsten Mal wird alles besser! Ein paar Paragraphen jedoch unterliegt anscheinend auch die universelle Gesetzmäßigkeit der Wiedergeburt mit Inkarnationsziel Erde. Bevor das Inkarnationsziel Erde erreicht wird gibt es einiges zu beachten – mehr darüber erfahren Sie hier…

Weiter lesen

Das Fastenhormon

Pünktlich zum Frühlingserwachen der Natur, haben auch viele Menschen das Bedürfnis nach Erneuerung, nach frischem Wind im eigenen Leben. Abnehmen steht besonders zu dieser Jahreszeit ganz oben auf der Liste, ein körperlicher Hausputz soll frischen Schwung bringen. Stellt uns unser Biosystem sowas wie ein Fastenhormon bereit, damit wir unsere frühlingshaften Veränderungswünsche besser umsetzen können?

Weiter lesen

1 6 7 8 9 10 12