Zeitenwende – The Shift

Es gibt keine Zufälle, das haben in der Zwischenzeit viele Menschen erkannt. Die Zusammenhänge hinter dem Weltgeschehen, werden ihnen – besonders in den letzten 2,5 Jahren – immer bewusster. Einige sind in der Lage die Geschehnisse miteinander zu verknüpfen. Dadurch kommen sie früher oder später auf die vermeintlichen Strippenzieher, die die Welt regieren. Einige wenige „Eliten“ werden zum Feindbild erklärt. Klar, dieser Personenkreis hat einen immensen Einfluss auf der Welt, weil sie durch ihre unglaublichen Reichtümer die materielle Ebene beherrschen. Jedoch ändert sich in Kürze etwas…

Die materielle Ebene

…denn den Kapitalmarkt, so wie wir in momentan kennen, wird es nicht mehr geben. Der Grund dafür ist eine Veränderung der globalen Hintergrundfrequenz, die ab Januar 2027 herein kommen wird. Ra Uru Hu (dem ersten Studenten des HDS) nannte diesen Frequenzwechsel „The Shift“. Die Evolution des Bewusstseins tritt in eine neue Runde ein, die auch wieder, so wie die gerade zu Ende gehende ca. 400 Jahre dauern wird. Vorher, also in den Jahren vor 2027, so kann man sich sicher sein, wird sich auf der derzeit gültigen materiellen Ebene noch einiges tun. Die derzeit agierenden Strippenzieher hätten schon gerne, dass ihre Agenda aufgeht. Ist auch klar, wo so lange daran geplant wurde.

Die globale Runde in der wir uns jetzt ganz am Ende befinden hatte seit dem Jahr 1615 die Frequenz zur Verfügung gestellt, mit der es die Menschen auf der Erde zu tun hatten. In dieser Runde spielten die Tore 37 und 40 und somit der Kanal 37-40 eine übergroße Rolle. Denn hier ist das Ego-Zentrum und der emotionale Antrieb aus dem Solarplexus-Zentrum zu finden, was einen starken Antrieb bedeutet, besonders wenn es weltweit als Nicht-selbst Thema ausgelebt wird. Tor 40 ist ein großes Energietor.

Das Nicht-selbst

Es gibt nur 35% Menschen mit definiertem Ego- oder Herz Zentrum. Die restlichen 65% haben ein offenes Herz Zentrum und keinen beständigen festgelegten Zugang zur materiellen Ebene. Diese Ebene ist jedoch sehr bedeutend, weil wir hier im Formprinzip leben und das heißt, wir sind materiell. Es geht dabei um die Grundbedürfnisse. Ein Dach über dem Kopf (das natürlich bezahlt werden muss) und weiter bei Nahrung und Kleidung. Die materielle Grundversorgung hängt also mit dem materiellen zusammen, was jetzt mal einfach ausgedrückt Geld bedeutet. Es geht in Kanal 37-40 um den Deal, den Austausch innerhalb des Stammes, innerhalb der Menschheitsfamilie, wenn es in einem globalen Rahmen ausgelebt wird. 65% der Menschen mit offenem Herz Zentrum lebten in der Illusion erfolgreich auf der materiellen Ebene sein zu müssen, ihre Ziele erreichen zu müssen und sind bzw. waren auf der Suche nach einem perfekten Deal, um Erfolg zu demonstrieren.

Der Verstand hat ihnen eingeredet, welche Strategie dazu nötig ist. Nur sollten wir Menschen niemals unsere Entscheidungen dem Verstand überlassen. Der Verstand  ist jedoch der Fürsprecher der offenen Zentren und nachdem 65% ein offenes Herz Zentrum haben, hat der Verstand dafür plädiert, sich für all das materielle Haben eine geeignete Strategie herbei zu denken. Das ist einer der Gründe, weshalb sich die Mehrzahl der Menschen von einer äußeren Autorität beeinflussen haben lassen.

Strategie & Autorität

Nachdem wir aber dankenswerter Weise die Wissenschaft der Differenziertheit (HDS) in Händen halten, können wir in Zukunft korrekte Entscheidungen aus uns selbst heraus treffen. Der Verstand kann für diesen Vorgang seine Dienste einstellen, das wird ihm nach und nach bewusst, wenn jemand sein Human Design Reading im Ohr hat.

Diese korrekte Art und Weise Entscheidungen zu treffen und unsere Strategie zu kennen, werden wir für die Zukunft dringend benötigen. Wie gesagt die Frequenz ändert sich, weg vom Deal in Kanal 37-40 hin zu Individuellem handeln oder nicht-handeln. „The Shift“ wird auf der materiellen Ebene, auf der wir uns auf Planet Erde befinden die Welt derart verändern, die Menschen werden geschockt sein.

Das passiert natürlich nicht in einer Nacht im Januar 2027, aber es wird immer deutlicher werden, dass es sich um eine Zeitenwende handelt. Nicht alle Menschen werden den Shift, diesen Frequenzwechsel mitgehen können, weil sie auf Zellebene nicht dafür ausgestattet sind. Das hat damit zu tun, dass wir alle einen Lebensplan in uns tragen, der auch die genetischen Muster für diesen Übergang beinhalten. Der Weg woher wir kommen und wohin wir gehen ist eine Information, die von außerhalb unseres Sonnensystems kommt.

Geboren auf der Erde sind wir dann auf dem Weg, ausgedrückt im individuellen Design, in der Materie unterwegs. Damit wir uns orientieren können, während wir den Weg gehen, haben wir Strategie & Autorität, um unsere Entscheidungen korrekt treffen zu können. Geboren auf der Erde sind wir natürlich innerhalb unseres Sonnensystems und somit auch verbunden mit dem Neutrinostrom der beständig von den Planeten unserem Mond und der Sonne über die sogenannten Transite durch uns wirkt. Aufgrund dessen ist S&A sozusagen das A&O, um seinen Weg von A nach B korrekt gehen zu können.

Die Prophezeiung

Ra Uru Hu bekam das Wissen 1987 übermittelt und es brauchte Jahre, bis es ordentlich modifiziert und gelehrt werden konnte.. HDS ist die Formel, wie die Dinge innerhalb unseres Sonnensystems ablaufen

Er sagte, man könnte es auch GOD für global organized directory nennen. Die Formel ist auch mit Astrophysikalischen Aspekten, wie der Präzision der Erdachse verbunden. Alles läuft also nach Plan, allerdings nach dem kosmischen.

Ra Uru hu benannte in seiner Prophezeiung die Themen nach 2027. Folgende Änderungen werden sich entfalten: die im Kreuz der Planung entstandenen Systeme zerfallen, das wäre dann quasi fast alles, nachdem sich die meisten Menschen im Leben orientiert haben. Die Parteien, die EU, die WHO, die Deutsche Bahn, der FC Bayern (Späßchen am Rande).

Eine weitere Änderung wird sein und das ist aus meiner Sicht in den letzten Monaten schon mehr wie deutlich auf der Erdoberfläche erschienen, es wird in der Fortpflanzung von uns Menschen einen Einbruch geben und dazu führen, dass wir im Laufe der nächsten 100 Jahre einen Bevölkerungsverlust haben werden, den wir uns jetzt noch gar nicht vorstellen können. Dazu passend wird sich auch der Generationenvertrag verabschieden. Wer heute als junger Mensch noch auf ein geregeltes Leben hofft, wie es seine Eltern und Großeltern hatten, der wird geschockt sein von diesen Änderungen.

Es wird in zwischenmenschlichen Beziehungen Änderungen geben, wenn das Thema Fortpflanzung wegfällt und mit dem nächsten Kreuz des Schlafenden Phönix Tor 59 (das Tor der Intimität) einklickt, dann kann ein 20-jähriger mit einer 80-jährigen zusammenleben, weil wir die Schranken dann nicht mehr zwecks dem genetischen Imperativ niederreißen zu brauchen.

Der Kanal 19-49 ist ja mit seinen beiden Toren ein wesentlicher Teil dieser Veränderung, weil er sich auflöst. Er hat uns Menschen schon seit ewigen Zeiten die Möglichkeit zu geben unsere Bedürfnisse innerhalb der Gemeinschaft nach festgelegten rituellen Prinzipien zu befriedigen. Dort ist sehr viel Blut enthalten, weil es auch Schlachtungen von Opfertieren ect. gegeben hat in der Menschheitsgeschichte. Diese Auflösung wird dafür sorgen, dass der Fleischkonsum deutlich zurück geht. Was aus meiner Sicht jetzt schon sichtbar ist.

Wir haben unsere gemeinsame Zukunft die letzten 400 Jahre aufgrund von logischen Mustern, die wir ausprobiert und für geeignet hielten uns als Grundlage zu dienen, erschaffen. Man denke nur, wie sich die Medizin (dort besonders die Chirurgie) entwickelt hat. Wir konnten nicht von heute auf morgen ein Herz verpflanzen, jeder der Schritte musste geübt werden, bis man das logische Muster hat, wie es in Zukunft funktioniert ein Herz zu transplantieren. Die Logik schließt ihre Pforten, weil wir uns als Menschheit nicht mehr weiter entwickeln. Es kommt quasi ein neues evolutionäres Modell auf die Erde. Dazu an anderer Stelle mal mehr. Dass die Logik nicht mehr vollumfänglich existiert, so wie es alle von uns mal kannten, das hat ein genauer Beobachter bestimmt schon wahrnehmen können in den letzten beiden Jahren.

Wie gesagt, es ist eine Prophezeiung gewesen, die Ra Uru Hu uns dagelassen hat, aus meiner Sicht ist jedoch schon viel zu viel eingetroffen oder dabei einzutreffen. Wir werden sehen, wie sich alles in der nächsten Zeit Stück für Stück entfaltet.

Der wichtigste Mensch für Dich bist allerdings Du selbst und solltest Dein Design kennenlernen, damit Du gut gerüstet bist für Dein weiteres Leben.

PS: Das Bild von diesem Blogbeitrag heißt übrigens „Saturn verschlingt seine Kinder“ von Francisco de Goya aus dem Jahr 1819

 

Brigitte Berchtold

Brigitte Berchtold

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: