Tag Archives for " Rumpelstilzchen-Prinzip "

Gefahr erkannt – Gefahr gebannt!

Das momentane Zeitgeschehen fordert uns Menschen rigeros auf genau hinzuschauen, die Gefahren zu erkennen und sie unverblümt zu benennen, damit sie die Macht über uns verlieren. Egal in welchen Bereichen, noch nie war der Inhalt des Buches vom „Rumpelstilzchen-Prinzip“ aktueller. Hier ein Auszug daraus:

Weiter lesen

Schnittmuster – täglich grüßt das Murmeltier

Die Ereignisse unserer Kindheit gehen nicht vorüber,sondern wiederholen sich wie die Jahreszeiten.

(Eleanor Farjeon 1881-1965)

Im Gegensatz zur Tierwelt ist es uns in der Menschenwelt möglich, spontan zu handeln und eingefahrene Verhaltensweisen zu durchbrechen, indem wir völlig Neues tun. Es sind die sogenannten kognitiven Fähigkeiten, die uns Menschen dafür als Grundlage dienen. Wir können uns jederzeit entscheiden, egal in welchem Zusammenhang, Dinge anders zu machen, als bisher. Wie alles im Leben fängt diese Entscheidungsfreiheit bei den kleinen Dingen im Alltag an und wird dann erst nach und nach die vermeintlich größeren beeinflussen.

Die kognitiven Fähigkeiten und die daraus resultierende Entscheidungsfreiheit, ist oftmals durch eine, uns angeborene Trägheit eingeschränkt. Dieser innere Widerstand gegenüber Veränderungen des Verhaltensmusters liegt in unserer tiefsten Ur-Struktur begründet, die darauf ausgerichtet ist, sich der Umwelt anzupassen, um dadurch das Überleben zu sichern.

Weiter lesen

Das Rumpelstilzchen-Prinzip

Erst als die junge Königin den Namen von Rumpelstilzchen ausspricht, ist dessen Macht schlagartig zerstört und die Königin behält ihr geliebtes Kind. Das Märchen zeigt exemplarisch, wie wichtig es ist, Gefahren im Leben zu erkennen und zu benennen. Gefahr erkannt – Gefahr gebannt.

Dann muss das Erkannte auch noch verstanden werden, und zwar mit einer Art intuitiver Intelligenz. Und nur, wenn man verstanden hat (Irrwege, Glaubenssätze, abwegige Gewohnheiten), kann man verzeihen.

Die Autorin beschreibt anschaulich, wie die modernen Menschen über den Weg des Erkennens, Verstehens und Verzeihens zur Heilung von alten Wunden und zur Transformation verkrusteter Glaubenssätze in ein aktives Dasein gelangen.

Zahlreiche Beispiele und Übungen machen das eBook zu einer anregenden und Gewinn bringenden Lektüre. Pflichtprogramm für alle, die sich von alten Glaubenssätzen befreien und im Leben weiterkommen wollen.

So beschreibt mein Lektor Thomas Hoffman den Inhalt meines Buches vom Rumpelstilzchen-Prinzip. Geschrieben habe ich das Buch bereits 2009. Nachdem sich jedoch an meinem Schreibstil so einiges verbessert hat lassen, war die Entscheidung, es gründlich zu überarbeiten und mit Unterstützung eines Fachmannes nochmal neu aufzulegen, genau richtig.

Hier das Vorwort des Buches und Sie bekommen Lust auf mehr….

Weiter lesen